Wappen

Wappen der Stadt Kühlungsborn

Das Wappen wurde am 2. September 1940 durch den Reichsstatthalter Mecklenburg verliehen und unter der Nr. 20 der Wappenrolle von Mecklenburg-Vorpommern registriert. Der Entwurf stammt von dem Berliner Professor Hans Schweitzer.

Drei nach rechts fliegende silberne Möwen mit aufgerichteten, schwarz auslaufenden Schwingen symbolisieren den Zusammenschluss der Ortschaften Brunshaupten, Arendsee und Fulgen, die Farbe blau die Ostsee.

In der Heraldik sollte stets Farbe auf Metall treffen und die Aussage stilisiert sein. Das Segelschiff unterstreicht nochmals die maritime Lage des Ortes.

Größe: ca. 70 cm x 80 cm
Bruttopreis: Wappen sind Auftragswerke auf Verhandlungsbasis

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.